• Seniorenstift Garten
    Der Garten des Seniorenstifts – an sonnigen Tagen ein beliebter Treffpunkt
  • Seniorenstift Zimmer
    Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet
  • Liebevolle Betreuung
    Die persöhnliche Hinwendung ist uns besonders wichtig
  • Spaziergang in die Stadt
    Spaziergänge in die Stadtmitte bringen willkommene Abwechslung

Willkommen!


Sie suchen nach Informationen zum Thema pflegerische Versorgung im Alter? Sie brauchen vorübergehend Hilfe bei der Pflege oder benötigen einen Heimplatz für einen Angehörigen?

Vielleicht tragen Sie schon seit längerem die Verantwortung für die Pflege eines Familienmitglieds und merken, dass das ganz schön an die Substanz gehen kann. Da hilft es manchmal schon weiter, wenn man für eine begrenzte Zeit seinen pflegebedürftigen Angehörigen in eine Kurzzeitpflege geben und während dieser Zeit den eigenen Akku mal wieder aufladen kann.

Wenn die Pflege innerhalb der eigenen Häuslichkeit nicht möglich ist oder aus den unterschiedlichsten Gründen an ihre Grenzen stößt, muss – häufig kurzfristig – ein vollstationärer Heimplatz gefunden werden.

Ob nur vorübergehend oder auf Dauer – Ihre Angehörigen werden sich in unseren sehr persönlich geführten Häusern wohl fühlen. Hier erwarten sie individuelle Betreuung, menschliche Zuwendung und eine freundliche Umgebung.

Doch zunächst sollten Sie sich gründlich Informieren. Die Gelegenheit dazu bieten Ihnen die folgenden Seiten. Aber bedenken Sie eines: eine noch so gute schriftliche Information ersetzt nicht das persönliche Beratungsgespräch. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Wir haben Zeit für Sie!

René Stigt – Einrichtungsleitung // Susanne Hoffmann - Pflegedienstleitung

 

Zufriedenheit der AngehörigenErfahren Sie mehr

Zehnjähriges Betriebsjubiläum

Am 5. September feierte das Seniorenstift Baumberge in einem wunderschönen Festzelt im Innenhof sein zehnjähriges Bestehen. In seiner Begrüßungsrede führte der Betreiber, Herr Dr. Knierim, u.a. aus, dass in den vergangenen zehn Jahren insgesamt 363 Bewohner in der Einrichtung gepflegt und betreut worden seien. Die älteste derzeitig im Haus lebende Bewohnerin sei 94 Jahre alt; diejenige Bewohnerin, die am längsten im Haus wohnt, ist am 4. Januar 2006 eingezogen.

Weiterlesen

Auf ein Wort

Wie geht es eigentlich den 100-jährigen in unserer Gesellschaft?

Zum zweiten Mal hat das Institut für Gerontologie an der Universität Heidelberg den Gesundheitszustand und die Lebensqualität von Hundertjährigen in Deutschland untersucht. Für die Studie wurden zwischen 2011 und 2013 insgesamt 95 Hundertjährige in der Rhein-Neckar- Region befragt.

Weiterlesen

Palliativnetz Coesfeld

„Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres Lebens wichtig“ (Cicely Saunders)

Auf vielfachen Wunsch hin wurden zu dem Treffen unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter am 08.10.2014 im Landgasthaus Egbering in Darup zwei Vertreter des Palliativnetzes des Kreises Coesfeld eingeladen, um ihre Arbeit vorzustellen.

Weiterlesen

Informieren Sie sich auch über unsere Pflegeeinrichtungen, die wir in Coesfeld,
Oer-Erkenschwick und Gescher leiten.